Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Die AGB gelten für alle Lieferungen und Leistungen die der Kunde per Internet beim Auftraggeber bestellt hat.

2. Bestellung

Der Auftraggeber bestellt die von ihm gewünschten Waren in handelsüblichen Mengen. Bei darüber hinaus ausgehenden Mengen bedarf es der gesonderten Absprache. Unsere Waren werden nach Kundenwunsch handwerklich gefertigt. Da es sich um Lebensmittel handelt, ist die Bestellung verbindlich und vom Umtausch ausgeschlossen. Bei der Bestellung erkennt der Auftraggeber unsere AGB an. Anderslautende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Der Auftragnehmer behält sich vor eine Bestellung abzulehnen.

3. Preise

Preise sind in der jeweils gültigen Preisliste ersichtlich. Die Preise beinhalten die derzeit gültige Mehrwertsteuer. Preisänderungen, die auf Preiserhöhungen seitens der Industrie bzw. fiskalischer Maßnahmen zurückzuführen sind, behalten wir uns vor. Mit Erscheinen einer Neuauflage unserer Speisekarte, verlieren alle vorangegangenen Preise ihre Gültigkeit.

4. Widerruf

Bei Widerruf sind alle bis zu diesem Zeitpunkt bereits erbrachten Leistungen vom Auftraggeber zu bezahlen. Beim Kauf schnell verderblicher Waren, insbesondere auf Wunsch angefertigte Speisen, beim Kauf von Waren, deren Verfallsdatum schnell überschritten sein kann oder beim Kauf von Waren, die nach Kundenwunsch angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, kann der Auftraggeber seine Vertragserklärung nur solange widerrufen, bis die Bestellung noch nicht hergestellt ist bzw. die zur Herstellung erforderlichen Waren bezogen sind. Nach diesem Zeitpunkt, kann die Vertragserklärung nicht mehr widerrufen werden. Die Gewährleistungsrechte des Auftraggebers werden hiervon jedoch nicht berührt.

5. Bezahlung

Die Bezahlung der Ware erfolgt bei Übergabe durch den Auftraggeber oder ein von ihm beauftragtes Unternehmen. Der Auftragnehmer behält sich vor, Vorkasse zu verlangen.

6. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

7. Höhere Gewalt

Für den Fall, dass wir die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt nicht erbringen können, sind wir für die Dauer der Hinderung von der Leistungspflicht befreit, und der Auftraggeber zum Rücktritt des Vertrages berechtigt.

8. Haftung

Eine etwaige Haftung der Warenlieferung aus der Anliefervereinbarung ist begrenzt auf den bestellten Warenwert, es sei denn, es liegt vorsätzliches bzw. grobfahrlässiges Verhalten vor. Am Übergabeort geht die Gefahr von Verlust, Beschädigung oder Verderb der Waren auf den Kunden über.

9. Scherzbestellungen

Durch das Bestätigen des Bestellauftrages und der AGB gibt der Auftraggeber ein eindeutiges und verbindliches Auftragsangebot ab und ist für die Bezahlung der Waren bei Selbstabholung verantwortlich. Bei Falsch- bzw. Scherzbestellungen erstatten wir Anzeige und werden den entstandenen Schaden einfordern.

10. Datenspeicherung – Datenschutz

Datenschutzerklärung


Grundlegendes


Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber beon-communications, Markus Sieber, Pleichertorstr. 2, 97070 Würzburg informieren.


Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.


Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.


Zugriffsdaten


Wir, der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:


    Besuchte Website

    Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes

    Menge der gesendeten Daten in Byte

    Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten

    Verwendeter Browser

    Verwendetes Betriebssystem

    Verwendete IP-Adresse


Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.


Reichweitenmessung & Cookies


Diese Website verwendet Cookies zur pseudonymisierten Reichweitenmessung, die entweder von unserem Server oder dem Server Dritter an den Browser des Nutzers übertragen werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies zur Reichweitenmessung auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, können Sie dem Einsatz dieser Dateien hier widersprechen:



Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.


Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten


Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.


Diese Website können Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Zur Verbesserung unseres Online-Angebotes speichern wir jedoch (ohne Personenbezug) Ihre Zugriffsdaten auf diese Website. Zu diesen Zugriffsdaten gehören z. B. die von Ihnen angeforderte Datei oder der Name Ihres Internet-Providers. Durch die Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich.


Wir verarbeiten personenbezogene Daten wie Vorname, Nachname, IP-Adresse, E-Mail-Adresse, Wohnort, Postleitzahl und Geburtsdatum. Diese personenbezogene Daten werden zur Versendung von Newsletter, die Zusendung von Coupons, Gewinnspielen und zur Teilnahme an Aktionen z. B. Adventskalender gespeichert. Die Emails können auch von Werbung von Dritten Unternehmen enthalten. Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur nach ausdrücklicher Erlaubnis der betreffenden Nutzer und unter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen.



Selbstabholer-Shop, Ticket-Shop und Vorbestellungs-Shop – kurz: Shops


Der Websitebetreiber bietet Shops an, in welchem er Sie Produkte bestellen können. Für die Bestellung ist die Angabe personenbezogener Daten notwendig. Diese umfassen u.a.: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und IP-Adresse. Es besteht außerdem die Möglichkeit sich an der Community anzumelden.


Ihre Bestellung sowie personenbezogene Daten werden gespeichert. Eventuell senden wir Ihnen im Nachgang eine Einladung zu einer Befragung zu Ihrer Zufriedenheit zu. Ebenfalls können wir Ihnen im Nachgang einen Gutschein für eine erneute Bestellung bei unseren Shops zusenden.


Widerruf und Kündigung: Ihre Einwilligung zur Speicherung sowie Zusendung von Emails können Sie jederzeit widerrufen. Nach Ihrem Widerruf werden alle personenbezogenen Daten von Ihnen gelöscht. Ihre Einwilligung in den Email- bzw. Newsletterversand erlischt gleichzeitig.


In den Emails kann auch Werbung von Dritten sein. Die Einlösung von Coupons kann zu statistische Erhebungen und Analysen verwendet werden.


Der Websitebetreiber bietet die Shops für die


Besitos Stuttgart GmbH
Rotebühlplatz 21
70178 Stuttgart

Telefon: 0711 4898430

E-Mail: stuttgart@besitos.de

an. Personenbezogene Daten sowie die Aktivitäten hierzu können von auch von Mitarbeitern der Besitos Stuttgart GmbH gesehen, bearbeitet, gelöscht und verarbeitet werden. Die Datenschutzbestimmungen der Besitos Stuttgart GmbH sowie zur Besitos Stuttgart Community finden Sie hier: https://stuttgart.besitos.de/datenschutz/



Umgang mit Kontaktdaten


Nehmen Sie mit uns als Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.



Google Analytics


Diese Website nutzt aufgrund unserer berechtigten Interessen zur Optimierung und Analyse unseres Online-Angebots im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird. Der Dienst (Google Analytics) verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.


Google LLC hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active


Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum und in den anderen Vertragsstaaten des Abkommens gekürzt. Nur in Einzelfällen wird die IP-Adresse zunächst ungekürzt in die USA an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Die vom Browser übermittelte IP-Adresse des Nutzers wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten kombiniert.


Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche wir als Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.


Die von Google in unserem Auftrag erhobenen Daten werden genutzt, um die Nutzung unseres Online-Angebots durch die einzelnen Nutzer auswerten zu können, z. B. um Reports über die Aktivität auf der Website zu erstellen, um unser Online-Angebot zu verbessern.


Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.


Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de


Alternativ verhindern Sie mit einem Klick auf diesen Link (WICHTIG: Opt-Out-Link einfügen), dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf obigen Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonnöten.


Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.:




Rechte des Nutzers


Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.


Löschung von Daten


Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.


Widerspruchsrecht


Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.


Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@beon-communications.de


Bei allen Unstimmigkeiten haben Sie das Recht sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Diese erreichen Sie unter:


Aufsichtsbehörde


Landesamt für Datenschutzaufsicht

Anschrift: Postfach 606, 91511 Ansbach

Promenade 27 (Schloss), 91522 Ansbach

Telefon: 0981 53 - 1300

Telefax: 0981 53 - 5300

E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

Internet: http://www.lda.bayern.de


Bei allen Anliegen rund um den Datenschutz wenden Sie sich bitte an:


beon-communications

Pleichertorstr. 2

97070 Würzburg

E-Mail: info@beon-communications.de



Stand: 17. Mai 2018

11. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der allgemeinen Geschäftsbedingungen ansonsten nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung treten die gesetzlichen Bestimmungen. Das gleiche gilt, soweit die allgemeinen Geschäftsbedingungen eine nicht vorhergesehene Lücke aufweisen.

12. Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht.